Roller Derby Erfurts first Fresh Meat Day


Am vergangenen Samstag, den 30. August,  war es endlich soweit, unser erster Fresh-Meat-Day war gekommen. Dazu hatten wir in die Eishalle geladen und uns ein kleines Rahmenprogramm ausgedacht. Für die Gäste gab es zunächst jede Menge Infos. Ein Zeitstrahl über die Außenbahn der Halle gab Einblick in die historische Vorgeschichte und die jüngsten Entwicklungen des heutigen Roller Derby als internationalen Sport. Zwei Pinnwände mit Skizzen, Erklärungen und Bildern sollten bei unseren Besucher*innen ein Verständnis für den Spielablauf an sich schaffen. 



Wer sich dann noch weiter in die Halle traute, stand dann auch ziemlich schnell vor Rollschuhen, Schonern und Helmen zum selbst ausprobieren. Ein gemeinsames Warm-Up bereitete alle darauf vor, sich auf 8 Rollen aufs eigentliche Spielfeld zu wagen. Dabei machten alle unsere Gäste wirklich eine gute Figur auf den Skates. Für einen ersten Eindruck, wie sich ein Rollerderby-Spiel anfühlt, konnten die Mutigsten gemeinsam mit uns „Sockderby“ spielen – also ohne Rollschuhe. Dabei hatten sowohl die Teilnehmer*innen als auch die Zuschauer*innen viele Spaß. Nicht nur die Blockmaneuver der erfahreneren Rollerderby-Sportlerinnen konnten sich dabei sehen lassen. 

Um das Gewusel bei einem Spiel auf Rollschuhen besser durchschauen zu können, veranstalteten wir zum Abschluss ein kommentiertes Trainingsspiel. Bevor wir uns von allen Gästen vorerst verabschiedeten, wurde natürlich – in Derby-Manier - ein Gruppenfoto gemacht. Wir freuen uns auf alle Leute, die nun noch neugieriger auf uns sind und als Skater*innen oder aber auch Schiedsrichter*innen mitmachen wollen.

About The Author

Bio:

Rollin News Author


DERBY TODAY
Comments
Share what you think

Add comment

Please Login or Register To Add A Comment